Weltmissionskonferenz in Arusha

Vom 8. bis 13. März 2018 tagte die Weltmissionskonferenz in Arusha, Tansania. Organisiert wurde sie vom Ökumenischen Rat der Kirchen. Teilgenommen haben auch Delegierte von Mission 21. Im Fokus standen: Afrika, Frauen und marginalisierte Menschen. Mission 21 ist ein starker Partner der weltweiten Ökumene und gestaltet den heutigen Missionsbegriff auf internationaler Ebene aktiv mit.

» Interview mit Claudia Bandixen, Blickpunkt Religion, SRF 2

» Beitrag auf Radio SRF 2 Kultur

 

 

Fachtagung mit starker Medienpräsenz

Die prominent besetzte Fachtagung von Mission 21, "Geschlechterrollen in den Religionen", löste ein starkes Medienecho aus. Verschiedene Publikationen berichteten über den Anlass und die differenziert geführte Diskussion um Geschlechterrollen und patriarchale Strukturen. Schweizer Radio SRF 2 Kultur widmete dem Thema am 25. März sogar eine halbstündige "Perspektiven"-Sendung.

» Radio SRF 2 Kultur: "Perspektiven" vom 25. März 2018

» Radio X: Beitrag während Antirassismus-Woche

» Telebasel: "Talk" - Interview mit Ahmad Mansour

» weiterlesen

Neustart in Costa Rica

Abenteuer und Rückkehr zugleich: Simone Dollinger und  Angel Román haben sich 2001 an der Lateinamerikanischen Bibeluniversität «UBL» in Costa Rica, Partner von Mission 21, kennen gelernt. Nun kehren sie mit ihrer Tochter Alma dorthin zurück. Im Auftrag von Mission 21 arbeiten die beiden ab Februar 2018 als Theologen und Koordinatoren selber an der «UBL». 

Wir wünschen der Familie einen guten Start!

» mehr lesen

Entführte Mädchen wieder frei

Am 19. Februar wurden 111 Schülerinnen von der Terrormiliz Boko Haram aus dem Dorf Dapchi im Nordosten Nigerias entführt. Wie verschiedene Medien am 21. März melden, liessen die Islamisten die meisten dieser Schülerinnen frei. Die Umstände der Freilassung lösten auch Kritik an der Regierung aus. In den letzten Jahren entführte Boko Haram tausende Menschen. Mission 21 engagiert sich für die Opfer und arbeitet seit 2014 in Nigeria mit traumatisierten Mädchen und Frauen. 

» Artikel Frankfurter Rundschau online zu Kritik an Regierung

» Artikel über die Freilassung auf Zeit online

» Friedensprojekt von Mission 21 in Nigeria

» jetzt spenden

Zürcher Werktag 2018

Auch in diesem Jahr fand der Zürcher Werktag in den schönen Räumlichkeiten der Landeskirche Zürich am Hirschengraben statt. Die Grippenwelle hat die Anzahl der Kursteilnehmerinnen schrumpfen lassen. Dies hielt die Teilnehmenden aber nicht davon ab, fleissig Produkte für kommende Basare herzustellen. Es entstanden schöne Handwerksarbeiten, die man am Ende zufrieden bestaunen durfte. 

» mehr lesen

07. March 2018

Prominent besetzte Fachtagung über Geschlechterrollen in den Religionen

Die Fachtagung von Mission 21 zum Thema Geschlechterrollen in den Religionen stiess auf grosses...Detail


23. January 2018

Chibok Girls: Neues Video aufgetaucht

Die islamistische Terrormiliz Boko Haram veröffentlichte kürzlich ein Video, in dem 14 der...Detail


15. January 2018

Interreligiöser Dialog zu Maria/Maryam

Wir verstehen einander besser, wenn wir miteinander danach suchen, was uns heilig ist. Das...Detail


14. January 2018

Werktag Zürich

Auch in diesem Jahr fand der Zürcher Werktag in den schönen Räumlichkeiten der Landeskirche Zürich...Detail


Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.